Borgward B2000 A/O Pritsche

Wie schon erwähnt wollten wir einfach mal ein Cabrio.
Wer kennt nicht die Vorstellung von der Freiheit des Fahrens, den Wind in den Haaren und die freundlichen Fahrer haben auch noch die Fliegen zwischen den Zähnen …
Ein Gefühl, das wir unbedingt auch mal erleben wollten.
Wer uns kennt weiß, dass wir keinen chromverzierten Flitzer wollten, sondern was „Handfestes“ mit Geschichte:
es wurde (zur Erleichterung eines Magirusbesitzers, der hier anonym bleiben will...)
ein B2000 A/O von Borgward.

Ein paar Worte zum Fahzeugtyp selbst:
Der Fahrzeugtyp wurde für die Bundeswehr entwickelt und bis 1975 dort eingesetzt.
Die Fahrzeuge wurden von 1955 bis 1961 bei der Fa. Borgward gebaut.
Der B2000 wurde in den Ausführungen "Kübel" (Mannschaftswagen), Kommandowagen und Pritsche gefertigt.
Farblich waren die Fahrzeuge in einem gelboliv gehalten (das man bei unserem Fahrzeug auch noch erkennen konnte ..)
Nach dem Einsatz beim Bund gingen die meisten Fahrzeuge in eine neue "Karriere" bei den Hilfs- und Rettungsdiensten (Feuerwehr, Rotkreuz, THW, KatSchutz).
Einige gingen auch sofort oder im Anschluß an ihre zweite Karriere in Privatbesitz über.

Die Bezeichnung A/O steht für (A)llrad und (O)ttomotor.

... zu unserem Fahrzeug

Aktueller Zustand

Für eine größere Darstellung Bild anklicken.

Historie

25.Jul.2012TÜV und H-Gutachten
bis Jul 2012Restaurierung
Okt. 2009Kauf und Überführung nach Bayern
bis 2009Privatbesitz
bis 1985Einsatz bei THW Mainz
bis 1974Einsatz beim BMI
1961Erstzulassung durch BMI

Restaurierung

Für eine größere Darstellung Bild anklicken.
Zustand beim Kauf (Aug 2009)

Zerlegung (Sep 2009 bis Juni 2010)

Zusammenbau (Aug 2010 bis Juli 2012)

Mai 2012:
Pritsche (neu), Reifen (neu), Reserveradhalter,
Fahrerhaus, Motorseitenbleche, Kotflügel, Kühlergrill, Scheinwerfer etc. wieder montiert

technische Daten

BezeichnungB 2000 A/O 0,75 gl Pritsche
Erstzulassung1961 Bauzeit (1955 - 1961)
HerstellerC.F. Borgward
Motor2.337 ccm (6-Zylinder-Reihen-Ottomotor)
Leistung82 PS
Höchstgeschwindigkeit95 km
AntriebHinterachse/ 4 x 4
Getriebe4V/1R + Untersetzung
Eigengewicht 2.450 Kg
Nutzlast 1.040 Kg
Sitzplätze3

Schemadarstellung, Abmaße


Ausführungsvarianten

B2000 Pritsche als Feuerwehr
(Frontansicht)
B2000 Pritsche als Feuerwehr
(Heckansicht mit TSA)
B2000 Mannschaftswagen bei THW
B2000 Kübelwagen beim Bund