Magirus Deutz LF 8

Auf der Suche nach einem passende Pendant für unseren Magirus TLF16S sind wir mit dem Frontlenkermodell 130D7 auf Magirus Deutz fündig geworden.
Wie auch bei seinem kleinen Bruder war es "Liebe auf den ersten Sound":
satt, kraftvoll und mit dem Reihen-Sechzylinder eine Laufruhe, die sein Bruder im Leerlauf nicht hat.

Sein ganzes bisheriges Leben hat unser "Jüngster" (Bj. 1978) bei der Freiweilligen Feuerwehr Ibbenbühren verbracht:
erst im aktiven Dienst und anschließend einige Jahre als Ausbildungsfahrzeug der dortigen Jugendfeuerwehr.
Einen entsprechend guten Zustand von Kabine und Aufbau ist daher auch vorhanden und hat uns begeistert.


technische Daten

HerstellerMagirus Deutz, Ulm
Fahrzeugtyp130 D 7 FA
FeuerwehrfahrzeugtypLF 8 TS
Baujahr1978
Hubraum6128 ccm
Leistung131 PS (96 kW)
Höchgeschwindigkeit88 km/h
BesonderheitenVorbaupumpe 8/8
Allradantrieb

2011, der Erstkontakt über mobile.de...




Historie

13.04.2011Zulassung nach TÜV und H-Gutachten
18.03.2011Erwerb über Mobile.de
Sep 2010Ausserdienststellung
Feb 1978Erstzulassung und Dienst bei FF Ibbenbühren