6. Feuerwehr Oldtimertreffen in Kitzbühel (A) vom 26.05 bis 28.05.2012


Nachdem unser LF8 im Herbst letzten Jahres eine "kleine" farbliche Umgestaltung erfahren hat, ging es heute für ihn im neuen Kleid erstmals auf große Fahrt:
nach Kitzbühel in Österreich zum 6.Feuerwehroldtimertreffen des Traditionsvereins TLFA 4000.


Als Zweigespann in Rot-Schwarz machten wir uns in aller Herrgottsfrühe am Sonntag auf nach Kitzbühel.
Nur gut, dass wir nette Nachbar haben.
Nicht jeder will sonntags um 6:00 Uhr von zwei luftgekühlten "Buschtrommeln" geweckt werden.


Nach gut 3 Stunden Fahrt über Kufstein, Wörgl und St.Johann kamen wir wohlbehalten in Kitzbühel an.
Schon in 2008 hatten wir nicht gleich den Treffpunkt der Oldtimer gefunden und sind erst einmal "unerlaubt" durch die Fußgängerzone der Kitzbühler Altstatt gefahren.

Hat jetzt jemand wirklich erwartet, dass es diesmal auf Anhieb funktioniert ?
Er:"Wir nehmen diesmal das Navi mit. Gib mir mal die Strasse, damit ich sie dann eingeben kann."
Sie:"Diesmal sind wir auf dem Parkplatz in der Hahnenkammstrasse."
Er notiert die Strasse und packt das Navi ein.
Sie:"Hast Du das Navi auch geladen ?"
Er:"Nein. Ich steck´s an die Dose im LF an. Dann wird´s beim Fahren geladen."
Fazit:12V-Steckdose im LF funktioniert nicht und
wir landen auch 2012 (wie schon in 2008) in der Fußgängerzone der Altstadt.
Und sie verdreht die Augen und
lernt die Kitzbühler Fußgängerzone in der Altstadt erneut vom LKW aus kennen...


Nach einigem Suchen haben wir den Parkplatz dann doch noch gefunden.
Auf dem Platz selbst konnten wir neben einige alten Bekannte begrüßen (hier ein herzlicher Gruß in die Steiermark und nach Freising !) und viele wunderschöne Oldtimer bestaunen.
Nur schade, dass unser Stellplatz zuhause langsam ausgeht ... doch den Rasen betonieren und eine Halle bauen ?

Am Nachmittag ging es dann im Tal Richtung St.Johann auf eine (anfangs sehr schnelle und dann doch) gemütlich Rundfahrt, die wir diesmal auch wieder komplett gemeistert haben !
- Irgendwann muss das Forchheim-Trauma aus 2008 doch überwunden sein ...



Das Oldtimertreffen wurde noch mit einer interessanten Vorführung der Kitzbühler Feuerwehr abgerundet.
Insgesamt ein wunderschöner Tag mit vielen (über 100 !) roten Autos, der auf ein baldiges Wiedersehen in 2014 hoffen lässt.


Einige Eindrücke vom Treffen (Zum Vergrößern Bild anklicken)

Teilnehmer der TLFA4000-Oldtimergruppe
Teilnehmer - FF Wendelstein
Teilnehmer aus der Schweiz
Teilnehmer - FF Schaftlach
Teilnehmer - FF Bamberg
Teilnehmer - FF Forchheim
Teilnehmer - Oldtimerverein Hard
Teilnehmer - Oldtimerverein Hard